{{filter.label}}

Syd Dalmatien

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Auf den Inseln vor der Südküste von Dalmatien gibt es viele Ferienhäuser. Die größte Insel ist Korkula, die eine ausgeprägte Vegetation und Bergketten aufweist. In Süddalmatien befindet sich auch die schöne Stadt Dubrovnik, eine sehr interessante Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. große Gebäude wie Festungen, Paläste, Klöster und Kirchen. Die Gegend ist definitiv einen Besuch wert.

MJET Nationalpark

Südlich von Dalmatien etwa 29 km nordwestlich von Dubrovnik liegt die Insel Mjet, sie ist 37 km lang und ihre durchschnittliche Breite beträgt 3 km. Der Nationalpark der Insel umfasst ca. 5.375 Hektar. Der Ort wurde 1960 als Nationalpark ausgewiesen, um das ursprüngliche Ökosystem in der Adria zu bewahren.

Man kommt mit der Fähre von Korcula, Hvar oder Split auf die Insel, um Pomena zu erreichen

Wenn Sie einen aktiven Urlaub wünschen, gibt es folgende Möglichkeiten: Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden und Wandern in den üppigen Wäldern. Vom Aussichtspunkt Montokoc und anderen Gipfeln hat man einen schönen Blick auf den gesamten Nationalpark, den Peljesac-Kanal und die südliche Adria.

Sehenswürdigkeiten: Mjet kann Geschichten über Odysseus und St. Paul erzählen. Das weitläufige Gebiet bietet eine abwechslungsreiche Landschaft. Wegen der Vegetation wird Mjet die grüne Insel genannt.

In der Mitte des 12. Jahrhunderts spielten Benediktiner eine wichtige Rolle auf der Insel. Sie bauten Klöster und eine Kirche. Es gab Benediktinermönche, die Steuern zurückerhielten, zu dieser Zeit waren die Klöster das kulturelle und politische Zentrum der Insel
Während Napoleon wurden die Klöster aufgelöst und am Ende des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts versuchte Österreich, die Gebäude zu verbessern und die Natur zu pflegen. Heute lebt die Bevölkerung hauptsächlich im Tourismus-, Wein- und Olivenanbau.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Panoramablick auf die Landschaft, Küste und Meer. Saltsøer, die für ca. Vor 10.000 Jahren. Spezielle Pflanzenarten und mehrere Vogelarten. Es gibt Landschaften mit Höhlen . In einem großen See liegt die Heilige Maria, wo sich ein altes Kloster und eine Kirche befinden. Der große See bildet eine Fläche von 145 Hektar und hat eine Tiefe von 46 Metern, wo er am tiefsten ist