{{filter.label}}

Ferienhäuser in Genova

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Die ligurische Stadt Genua ist eine wichtige Handels- und Hafenstadt. Es wurde bereits im 6. Jahrhundert vor Christus gegründet. Die Stadt hatte ihre Blütezeit im Mittelalter. Und heute können Sie Spuren der vergangenen Zeit sehen, wenn Sie durch die Altstadt laufen. Die schmale Straße von Caruggi ist von großen Häusern umgeben, alle Häuser, Plätze, Parks und Festungen.

Sehenswürdigkeiten:

Bei einem Spaziergang durch die Altstadt können Sie die Geschichte und Traditionen der Stadt spüren. Die Altstadt ist umgeben von den Straßen Via Garabaldi, Caroli und Balbi. Zu den vielen Palästen in der Stadt zählen San Giorgio mit wunderschönen Fresken an der Fassade. Auf der Piazza de Farrrari befinden sich der Palazzo della Nuova Borsa und der Palazzo Ducale, einer der ältesten, heute sind Küstenausstellungen und verschiedene kulturelle Veranstaltungen. In der Nähe des alten Hafens gibt es eine Straße mit verschiedenen architektonischen Gebäuden, Kirchen und Villen.

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Kathedrale San Lorenzo aus dem 11. bis 14. Jahrhundert. Die Stadt hat auch einen moderneren Teil mit Neubau. In der Umgebung von Porto Antico können Sie das größte Aquarium Europas sehen. Der Hafen ist auch eine Oase für viele Touristen, hier können Sie musikalische, kulturelle und sportliche Erfahrungen sammeln.

Ausflüge:

Genua ist beispielsweise für Ausflüge in benachbarte Städte zentral gelegen. Riviera di Ponente, Levanto, Portofino, San Remo und Camogli. Wenn Sie etwas länger bleiben, können Sie auch den Nationalpark Cinque Terre besuchen.

Wenn Sie sich für das Segeln interessieren, gibt es jedes Jahr im Oktober eine internationale Fachmesse für Motor- und Segelboote