{{filter.label}}

Ferienhäuser in Marilleva/ Val di Sole

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Die Stadt Mezzana - Marilleva befindet sich im Val di Sole Gebiet.

Mezzana war bereits in der Römerzeit bekannt, was durch den lateinischen Namen Mettius der Stadt sowie durch archäologische Funde und antike Gebäude bestätigt wird. Die Stadt hat im Laufe der Jahre eine großartige Entwicklung durchgemacht.

Heute ist es eine moderne Touristenstad, die dank ihrer herrlichen Umgebung sehr besucht ist. Es liegt inmitten von Bergen und Flüssen, die zu einem aktiven Ausflug in die Berge mit Wanderungen und Radtouren einladen, und am berühmten Baites Noce gibt es auf einer der besten Strecken Europas Herausforderungen für das Kanu- und Kajakfahren. Und im Winter ist Aktivität auf den Pisten.

Sehenswürdigkeiten:

Die Kirchen Peter & Paul und die Schwesterkirche Madonna di Caravaggio liegen mitten in der Stadt dicht beieinander. Die erste wurde zwischen 1498 und 1536 gebaut. Die andere wurde 1707 erbaut. Beide Kirchen enthalten viele Kunstwerke, Gemälde und Holzschnitzereien, die ihre Spuren in den Kirchen hinterlassen haben.

Man darf die Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt nicht vergessen. Es gibt zahlreiche Naturerlebnisse in den Tälern, wo es Wege gibt, die man benutzen kann. Erwähnenswert sind der Malghetto di Mezzana in den Bergen, der Presanella-Ber Piz de Mezdi und die großen Waldgebiete.

Skigebiet Folgarada-Val di Sole / Dolomiten Brenda:

Es ist ein großes Skigebiet mit Skipisten mit Folgarida-Marilleva, Madonna di Campiglio und Pinzolo. Zusammen bilden sie das Skigebiet Dolomites di Brenta. Insgesamt gibt es 150 Pistenkilomete. Es gibt moderne Seilbahnen bis ins Skigebiet

In den einzelnen Gebieten gibt es viele Skilifte. Zum Beispiel. In Folgarida Marilleva gibt es 26 Liftstationen und 62 Pistenkilometer

Die Skigebiete Campiglio, Brentadolomit, Val di Sole, Val Rendena sind mit dem Zug erreichbar. Die Seilbahn kann bei der Station Daolasa Commezzadura angefordert werden. Somit gibt es viele Möglichkeiten die Skigebiete zu erreichen.