{{filter.label}}

Ferienhäuser in Deltebre

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Der Ferienort Deltebre ist relativ jung und wurde vor ca. Vor 40 Jahren gegründet es liegt in der Gegend des Erodelta, einer ländlichen Gegend. Die Stadt hat eine ganz besondere Ausstrahlung, eine Rest aus der Vergangenheit.

Im Laufe der Geschichte waren der Fluss und das Erodelta von großer Bedeutung für die Entwicklung der Stadt.

Der Fluss hatte große Ressourcen, früher lag der obere Teil des Flusses in der Region Hortets und der untere Teil in der Region La Cava .

In neuer Zeit kamen beispielsweise neue Wohnviertel und Gebäude hinzu. Zum Beispiel Sant Miquel Kirche.

Eine Veränderung, die das Gebiet wirklich beeinflusst hat, war, als zwei Kanäle (Jesus in Maria und La Cava in 1912) gebaut wurden. Der Fluss war eine wichtige Wasserstraße für den Transport von Waren und Personen.

Sehenswürdigkeiten in Deltebre

Aufgrund seiner Lage ist es eine außergewöhnlich schöne und abwechslungsreiche Landschaft, die die Stadt umgibt.

Es ist eine bunte Gegend, mit einem blauen Frühling, einem grünen Sommer, einem goldenen Herbst und einem erdfarbenen Winter. Jede Jahreszeit hat ihren Charme.

Ein unendlicher Horizont, die schöne flache Landschaft bietet die Möglichkeit, Katalonien ganz zu überblicken.

Hoher ökologischer Wert im 320 km² großen Gebiet. Die Feuchtgebiete im Ebro-Delta sind die wichtigsten in Katalonien und die zweitwichtigste auf der Iberischen Halbinsel. 1983 wurde das Gebiet zum Naturschutzgebiet erklärt