{{filter.label}}

Mieten Sie eine Ferienhaus in Alpes de Haute Provence

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Das Departement Alpes de Haute Provence ist ein fantastisches Naturgebiet. Mit der Verdonschlucht, den Alpen, dem Naturschutzgebiet Plateau Valensole und den wunderschönen Lavendelfeldern.

Die Gegend ist auch bekannt für die vielen jährlichen Sonnenstunden. Alpes de Haute Provence Schöne und charaktervolle Dörfer und die größeren Städte beherbergen kulturelle Schätze, ein Erbe vergangener Zeiten.

Es ist ein Eldorado für diejenigen, die Sportarten wie Wandern, Mountainbiken, Skifahren und Rafting betreiben möchten.

Hier sind eine auswahl von der Städte und Dörfer der Region:

Banon:

Ein charmantes Dorf mit kopfsteingepflasterten Straßen, schönen Häusern mit alten charakteristischen Türen ist auf jeden Fall eine Stadt, die einen Bummel wert ist.

Die Stadt stammt aus dem 14. Jahrhundert. Im Käsemuseum der Stadt können Sie unter anderem die Herstellung und Spezialprodukte verfolgen. der Käse, für den die Stadt bekannt ist. Es ist eine wundervolle Stadt und Sie können die Geschäfte und den Markt der Stadt besuchen und die lokalen Produkte kennenlernen

Sehenswürdigkeiten:

Weihnachtskrippe Kirche. Die Bibliothek mit einer Sammlung von 100.000 Büchern, die sich auf die Bibliothek beziehen, ist Banons Teestube, Kunstgalerie und mehrere Restaurants.

Mit dem Grou-Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Stadt und die Gipfel des Mont Ventoux

Veranstaltungen:

Jeden Samstagmorgen Markt in der Stadt

3. Sonntag im Mai: Das Fest des Käse

1. Samstag im Juli: Tag des Gleitschirmfliegens

Dezember: Weihnachtsmarkt

Ein weiteres Dorf in der Umgebung ist der Kurort Grioux-Bains. Die Stadt ist bekannt für ihre wohltätige therapeutische Ente. Einer der Therme liegt am Rande eines schattigen Parks.


Sehenswürdigkeiten:

Die alte Burg wurde im 12. Jahrhundert von den Tempelrittern erbaut. Heute finden im Schloss wechselnde Kunstausstellungen statt. Im Sommer finden Open-Air-Veranstaltungen statt

Eine weitere Burg ist die Burg von Rousset, die sich auf einem Felsvorsprung befindet. Die Burg stammt aus dem 15. und 17. Jahrhundert.

Andere historische Gebäude sind in der Altstadt zu sehen, es sind alte Häuser aus der Revolution mit farbigen Fassaden

Ein interessantes Gebäude ist die Kirche Notre-Dame-des_Ormeaux, deren Turm aus dem Jahr 1830 stammt. Das Gebäude enthält Elemente von 14-15. und 16. Jahrhundert. Die Kirche wurde in den 1970er Jahren restauriert. Der Chor ist gotisch und viele Kunstwerke sind in der Kirche zu sehen.

Auf der linken Seite des Flusses Verdon sehen Sie die aus dem 17. Jahrhundert stammende Kapelle Notre-Dame-des-Eggs auf einem Fundament aus dem 10. Jahrhundert

Das Glas- und Handwerksmuseum

Puppen- und Spielzeugmuseum

Laval Schlosspark mit 20 Hektar Wald

Veranstaltungen:

1. Mai: Grande Street Entertainment Fair


Juli und August: Straßenfest mit Konzerten und Theater

Jeden Mittwochmorgen findet ein Markt statt

Jeden Dienstagmorgen Markt mit speziellen lokalen Produkten

Die Stadt Riez ist die Stadt der Alpes de Haute Provence, die die älteste Geschichte hat, eine antike römische Stadt. Es gibt Überreste der gallo-römischen Zeit und der Renaissance. Es ist eine Stadt mit Charakter und Charme. Die Umgebung ist eine atemberaubende Naturlandschaft mit Verdon und dem See in St. Croix

Riez ist reich an Geschichte, bietet Leben aus verschiedenen Epochen und macht die Stadt zum Zentrum derjenigen, die sich für Geschichte und Kultur interessieren, fast zu einem kleinen Juwel.

Für diejenigen, die sich für Archäologie interessieren, ist Riez etwas ganz Besonderes. Es besteht aus 4 römischen Granitsäulen, die 6 Meter hoch sind. Es ist der letzte Überrest eines römischen Tempels, der dem Gott Apollo gewidmet ist und im 1. Jahrhundert erbaut wurde.



Sehenswürdigkeiten:

Die Stadt hat ihr architektonisches Erbe bewahrt. Es gibt Überreste eines alten römischen Tempels und einer sehr alten Taufkapelle.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das alte Stadttor, die Festungsmauer, der Glockenturm und die vielen alten Häuser. Im historischen Teil der Stadt befindet sich das Renaissance-Herrenhaus Mazan.

Bei einer Stadtrundfahrt durch Riez können Sie entspannt durch die Straßen mit ihren Geschäften schlendern. Verkauf von Kunsthandwerk und lokalen Spezialitäten.

Veranstaltungen:

Jeden Mittwoch- und Samstagmorgen findet ein Markt statt

Von November bis März gibt es am Mittwochmorgen einen Trüffelmarkt

Juli: Reinassance Festival mit Konzerten, Paraden und kultureller Unterhaltung

1. Sonntag im August: Das Weizenfest. Es gibt verschiedene Veranstaltungen für die Besucher, Flohmarkt, Markt und Ausstellung von Kunsthandwerk, Folklore

18. Mai und 14. September gibt es die Riez Messe und Markt