{{filter.label}}

Ferienhäuser in Imperia gebiet

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Imperia ist eine besondere Stadt, die in zwei Teile, einen historischen und einen modernen Teil, unterteilt ist.

Der Stadtteil Porto Maurizio hat eine Altstadt (Paraiso). Es ist eine malerische Gegend mit engen Gassen, Treppen und schönen Häusern mit Kirchen. Und dann haben Sie einen Blick auf das Meer. Auf dem Domplatz gibt es jeden Mittwoch einen großen Markt. Der Bezirk hat auch einen schönen Strand mit Restaurants und Cafés. Am Hafen können Sie Segelboote und Motorboote sehen.

Oniglia ist der moderne Bezirk. In der Mitte der Stadt gibt es eine Arkadenallee mit vielen verschiedenen Geschäften, mit Kleidern, Schuhen und Designerwaren. Auf dem Weg befindet sich ein Brunnen. Am Hafen herrscht eine besondere Atmosphäre, hier sind Boote und große Yachten. Und entlang des Hafens gibt es schöne Fischrestaurants. In diesem Viertel gibt es abends zahlreiche Bars. Die Restaurants bieten eine reichhaltige Auswahl an Gerichten, von teuren Abendessen bis zu Pizza, Grill, Pasta- und Fischgerichten.

Imperia ist eine Touristenstadt und es gibt auch große und kleine Ferienhäuser in der Umgebung. Wenn Sie in Oneglia und Umgebung Urlaub machen, ist es eine gute Idee, das Olivenmuseum zu besuchen, wo Sie etwas über die Olivensorten und die sehr alte Geschichte der Oliven erfahren können. Das Museo dell'Olivo befindet sich in der Via Garessio 13. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wenn Sie im Urlaub selbst kochen möchten, gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten. In der Region Imperia finden an vielen Orten Märkte statt. Hier können Sie alle frischen Zutaten kaufen, die Sie benötigen.

Märkte in der Region Imperia:

Dienstag in Diano Marina und San Lorenzo

Donnerstag in Porto Maurizio

Mittwoch und Samstag: Oneglia in der Markthalle

Freitag: Ventimiglia (größte in der Region)

Samstag: San Remo

Einkaufszentren:

In San Remo: Fußgängerzone mit vielen tollen Geschäften

In Alassio: lange Fußgängerzone mit vielen kleinen Läden


In Nizza: 80 Minuten Fahrt über die Autobahn Imperia. Es ist ein großes mit viele Geschäfte. Das neue Einkaufszentrum Cap 3000 mit 150 Geschäften

Veranstaltungen:

In den Nachbarorten San Lorenzo und Santo Stefano gibt es besondere Erlebnisse für Kinder, sie finden auf dem Stadtplatz statt. Es gibt Clowns, Kinder-Karaoke, Kindertheater und vieles mehr.

Fahrradtour entlang der ligurischen Küste. Es gibt einen breiten Radweg von San Lorenzo nach San Remo, es ist eine 20 Kilometer lange Fahrt und ein sehr schöner Spaziergang, der am Hafen von San Remo endet. Dort können Sie eine Erfrischung in einem der Restaurants oder an einer Bar kaufen.

Sehenswürdigkeiten:

Die Höhle Grotte di Toirano. Der Spaziergang durch die Höhle dauert ca. 70 Minuten und es ist 1,3 km lang. In der Höhle ist es kalt, also wäre eine Warme Kleidung eine gute Idee.

Le Caravelle in Ceriale. Es ist ein Wasserpark mit Schwimmbädern und Rutschen. Angrenzend an das Gebiet gibt es ein Beachvolleyballfeld. Es ist ein Ort für Jung und Alt, die alle einen erlebnisreichen Urlaub verbringen möchten.

Aquarium in Genua:

Es ist Europas größtes. Es gibt Haie, Delfine und Pinguine. Es gibt insgesamt 27.000 m². große Fläche