{{filter.label}}

Schöne Häuser in die Umgebung von Orvieto

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Die Stadt Orvieto liegt auf einem Tuffsteinfelsen und die Geschichte geht auf die etruscke Kultur zurück.

Die große Kathedrale, deren gotische Fassade mit Mosaiken und schönen Reliefs verziert ist. Im Inneren der Kirche befinden sich große Meisterwerke von Gemälden und Fresken.

Die älteste Kirche ist S. Giovale, erbaut im Jahre 1004, hier befinden sich Fresken der orientalischen Schule. Das Theater der Stadt hat eine wunderschön verzierte Fassade. Es gibt auch einige andere Gebäude: Palazzo Comunale, Palazzo Popolo, Palazzo dei Sett, Moro Towers und Maurizio. Palazzo Faina ist der Sitz der archäologischen Museen: die Muschel des Operndoms und das Museum für moderne Kunst.

Die besondere Attraktion der Stadt ist der Brunnen S. Patrizio, der 62 Meter tief ist und über zwei Wendeltreppen zum Boden des Brunnens gelangt. Der Brunnen wurde von den Etruskern gebaut und hat die Stadt aus der etruskischen Zeit mit Wasser versorgt. Während seines Papstes Klemens VII. Wurde ein neuer gebaut des mit dem Namen Cava , der neue Komplex zog sich in die Zeit der Etrusker, des Mittelalters und der Renaissance zurück. Orvieto ist ein Netz von Tunneln, Zisternen, Brunnen und Kellern.

Es ist auch schön, in den Straßen von Orvieto spazieren zu gehen und sich die vielen Geschäfte anzusehen, in denen Kleidung, Keramik und Fachgeschäfte lokale Produkte zu kaufen.

Orvieto ist auch bekannt für den Orvieto-Wein, einen Weißwein