{{filter.label}}

Urlaub in Portovenere

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Ca. 10 km südlich von Cinque Terre liegt die mittelalterliche Stadt Portovenere. In der Hauptstraße der Stadt gibt es kleine Geschäfte und viele kunstvoll verzierte Häuser, die Hauptstraße heißt Via Cappelli. Der kleine Hafen ist umgeben von kleinen Häusern in verschiedenen Farben.

Die alte Festung der Stadt ist ein zentrales Gebäude, das eine Epoche der Stadtgeschichte zeigt. Durch die Wechselwirkung zwischen Mensch, Natur und Architektur wurde Portovenere 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Es gibt viele Möglichkeiten in Portovenere anzukommen: mit dem Schiff von Levanto und Cinque Terre, mit dem Schiff oder Bus von La Spezia. Sie können auch zu den Inseln Palmaria, Tino und Tinetto segeln

Wenn Sie wandern möchten, können Sie auf einem Wanderweg von Portovenere nach Riomaggiore gehen. Dieser schöne Spaziergang dauert 5 Stunden und führt durch Wälder und Weinberge entlang der felsigen Landschaft mit Blick auf das Meer.

Sehenswürdigkeiten:

Die Kirche San Pietro wurde 1277 auf den Überresten eines hellenistischen Tempels aus dem 6. Jahrhundert erbaut

Grotte: Grotta Byron

Über der Stadt liegt das Schloss Doria, das Ende des 12. Jahrhunderts fertiggestellt wurde