{{filter.label}}

Sommerhäuser in Hasle

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Wenn Sie ein Sommerhaus in Hasle mieten möchten, finden Sie eine kleine gemütliche Stadt, übrigens Bornholms zweitkleinste Stadt. Auf dem Platz befindet sich Hasles Rathaus, das 1855 erbaut wurde. Rund um den Platz befinden sich die meisten Geschäfte. Wenn Sie der gepflasterten Straße folgen, gelangen Sie zur wunderschönen Kirche der Stadt.

Im Hafen sind Fischerboote und Sportboote. Im nördlichen Teil des Hafens sind ein modernes Hafenumfeld mit Neubauten mit Wasserbad, Badeplattform und Saunahaus . Es ist ziemlich neu und wurde 2013 eingeweiht.

Geschichte:

Hasle ist Bornholms zweitkleinste Marktstadt. Es ist eine alte Stadt, aber die Entwicklung begann erst mit dem Bau des Hafens im 19. Jahrhundert. Es gibt ein besonderes Kapitel in der Geschichte Bornholms, um 1658 gab es einen Aufstand gegen den schwedischen Befehlshaber Prinzenskjold, der Befehlshaber wurde im Dezember 1658 erschossen und somit kam Bornholm wieder in dänische Hände.
Wenn Sie mehr über diesen Teil der Geschichte erfahren möchten, finden Sie weitere Informationen im Bornholm Museum

Hasle und die Küste im Süden waren reich an verschiedenen Rohstoffen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde begonnen, nach Kohle zu graben, aber es war kein Erfolg. Die Industriegeschichte der Insel umfasst Glashütten, Hasleklinker und Chamottestens. Ab dem 19. Jahrhundert galt es hauptsächlich, den Fang zu fischen und zu verarbeiten. Die Produkte, die zu dieser Zeit hergestellt wurden, sind noch sichtbar, und Sie können Verkostungen bei den Rauchern des Museums erhalten. Es gab einen weiteren Aufschwung in den 1970er Jahren und der Hafen wurde erweitert, aber wenn der Hafen war kaum fertig ausbgebaut, bevor die Quoten in den 1980er Jahren die Fischerei einschränkten.

Heute ist Hasle eine aktive Stadt mit vielen kulturellen Angeboten, darunter Das Museum, Grønbech's Hof und Karetmager Hof. Hasle Fælled und Hasle Hafenbad sind ebenfalls neue Initiativen

Attraktionen und Veranstaltungen:

Etwas südlich von Hasle finden Sie einen schönen breiten Sandstrand mit guten Badebedingungen. Der Strand heißt Lystskoven. Wenn Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang genießen möchten, ist die Gegend auch spät am Tag einen Besuch wert, auf jeden Fall eine gute Möglichkeit, den Tag zu beenden. Außerdem haben Sie gute Park- und Toilettenbedingungen.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde Kohle gegraben. Heute ist es ein Gebiet, das einer Mondlandschaft sehr ähnlich ist. Der Ort heißt Kultippen.

Svartingedalen

Es ist ein Naturjuwel auf Bornholm. Leider sind nicht viele Leute mit dem Ort vertraut. Es ist ein unterirdisches Spalttal, wenn man hier spazieren geht, ist es, als ob man sich in der Gegend befindet, in der sich der Herr der Ringe befindet. Sie gehen auf einem "Jungsti" zwischen steilen Felswänden, nachdem Sie eine Weile in diesem felsigen Gebiet gelaufen sind, öffnet sich die Landschaft und hier können Sie den großen Stein sehen, der "Jættebold" genannt wird. Der Legende nach wurde dieser Stein von einem schwedischen Riesen geworfen, der versuchte, die Klemenskirche zu treffen. Im Talboden finden Sie schöne Blumen und duftende Kräuter, das Tal hat auch eine reiche Tierwelt

Beachten Sie, dass Sie festes Schuhen oder Gummistiefel mitbringen müssen, da in der Gegend etwas schwierig sein kann. Aber Sie werden den Besuch nicht bereuen, Sie werden ein wirklich einzigartiges Naturerlebnis haben

Heringsrauchen in Hasle:

Die Arbeit an den Räuchereien beginnt um. 6 Uhr morgens. Wenn Sie also in Hasle Urlaub machen, können Sie bereits zum Mittagessen frischen Räucherhering bekommen und ihn vor der Räucherien servieren oder mit nach Hause nehmen. Wenn Sie etwas über die Geschichte der Räucherei erfahren möchten, können Sie sich in einer der Räuchereien eine Ausstellung mit Bildern und Postern ansehen

Hasle in den Herbstferien:

Die Stadt ist bekannt für ein Kinderfest, das in den Herbstferien stattfindet. Es ist eine Woche voller Spaß und unterhaltsamer Erlebnisse. Das ganze Jahr über finden weitere Veranstaltungen statt, wie beispielsweise Ostern und Heringpartys

Vang Hafen:

Die wunderschön gelegene Stadt Vang an der Westküste Bornholms. Der Hafen verfügt über 3 Hafenbechen und tolle neue Badesteig. Es gab bereits Granitgrabungen in der Stadt, aber als es aufhörte, gab es eine Transformation mit der Stadt. Es gibt viele gute Restaurants in der Stadt und wenn Sie etwas über die Geschichte des Granits lernen möchten, gibt es hier viele Möglichkeiten. Es gibt viele Veranstaltungen in der Stadt. Sie können zum Beispiel einige schöne Spaziergänge in der Umgebung machen. in " Slotslyngen" die "Ringebakker" und die Steinbrüche. Beenden Sie den Tag am Hafen und genießen Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang. Am Hafen gibt es Grillhütten, Badezimmer und Toiletten

Pyritsee in Sorthat:

Am Pyrit See kommen Sie der Vergangenheit nah. Es gibt Spuren, die 170 Millionen Jahre zurückreichen, und die Spuren enden in der Industrie des 20. Jahrhunderts. Lange Zeit wurde Leim gegraben, der in der Industrie zur Herstellung von Klinken in der Chamotte-Fabrik verwendet wurde. Als die Ausgrabung in den 1980er Jahren aufhörte, werden das ein großes Loch umgewandelt bis Lake Pyrite

Im Jahr 2004 wurden in der Nähe des Sees 170 Millionen Jahre alte Spuren von Dinosauriern beobachtet. In der Zeit der Dinosaurier war Dänemark weitgehend unterwasser. Dies galt jedoch nicht für Bornholm und somit waren die Spuren nicht gelöscht. Spuren wurden auch anderswo auf der Insel gefunden. Die Spuren sind auf Natur Bornholm ausgestellt

An der Küste zwischen Pyritsee und Levka haben Angler gute Chancen auf einen guten Fang. In Pyrite See leben Hecht und Barsch. Hinweis. Wenn Sie im See fischen möchten, müssen Sie den Angelschein einlösen

Helligpeder Angelverleih:

Helligpeder Fiskerleje ist sehr idyllisch und hat einen großen kulturellen und historischen Wert. Man kann kleine Häuser, Rauchkamine und eine charmante alte Hafenhütte sehen. Am Hafen sind Tische aufgestellt, an denen Sie den mitgebrachten Essen genießen können und am Abend gibt es einen bezaubernden Sonnenuntergang. Etwa 2 km nördlich von Helligpeder liegt ein weiteres Fischerdorf, nämlich Teglkås

Granitsteinbruch Vang:

Sind ein Ort für Geologie-Interessierte sowie für diejenigen, die die Freuden der Freizeit suchen. Der Granitsteinbruch Vang befindet sich in der nordwestlichen Ecke von Bornholm. Granit wird in Vang seit über 100 Jahren abgebaut. Sie lieferten Steine ??unter anderem für die Expansion von Kopenhagen im Jahr 1900 und die Verbindung zum " Storebælts broen". 1996 hörten sie bei Vang auf, Granit zu brechen, als die Preise für Norwegen und Schweden gedrückt wurden. Dann entstand das Projekt "Leben im Granitsteinbruch Vang", Infolgedessen wurde der Steinbruch Vang Granite in ein sehr schönes Natur- und Erlebniszentrum verwandelt. Es wurden Wege gebaut, Rastplätze, Kletterwände und Mountainbikerouten.
Aber Sie entwickeln den Ort weiter. Es gibt viele Vögel, die in der Gegend leben, und im Laufe der Zeit werden Sie einen Vogelberg auf den Klippen einrichten.

Jons Kapelle liegt etwas nördlich von Hasle. Der Legende nach kam Jon nach Bornholm, um die Bornholmer zu christianisieren. Er ließ sich in einer Höhle nieder und es ist in dieser Höhle Jons Kapelle. Die Bornholmer waren neugierig herauszufinden, wer dieser Jon war. Sie besuchten ihn in der Höhle und er erzählte die biblischen Geschichten. Dies gefiel den Bornholmern und die Zahl der Besuche stieg, da die Höhle für die vielen Besucher zu voll wurde und man nach draußen musste und hier die heutige Jons-Kirche ein freistehender Felsen ist. Die Kirche ist ein sogenannter Trockenofen und entstand zu einer Zeit, als der Meeresspiegel höher war als heute. Von Jons Kapelle führt eine Treppe hinunter zum Strand. Es besteht Uneinigkeit darüber, wie viele Treppen es gibt. 172-173 oder 188. Aber geh selbst nach Bornholm und zähle.

Blåskinsdalen, Bornholms schönstes " Sprækkedal". Das Tal ist nach der blauen Anemone benannt, die im Frühjahr im Tal wächst. Dort wächst auch eine sehr charakteristische Pflanze. Es ist Efeu, bedeckt einen Großteil des Waldbodens und wickelt die Baumstämme auf. Die Gegend ist ein wahres Naturparadies und es gibt auch ein besonderes Licht über dem Tal, das viele Maler inspiriert hat
Karte anzeigen