{{filter.label}}

Ferienhäuser in Bastia

Laden Ferienhäuser

Keine Ferienhäuser gefunden

Die Hafenstadt Bastia liegt an Koriskas Nordostküste am Fuße des Pigno-Massivs. Hier befindet sich das Verwaltung der Region Haute-Corse

Der Hafen von Bastia ist Korsikas größter und Sie können vom Hafen aus nach Italien fahren

Bastia ist eine schöne Stadt mit Zitadelle und alten schönen Häusern

Sehenswürdigkeiten:

Die im 19. Jahrhundert erbaute Place Saint Nicolas ist das absolute Zentrum der Stadt. Es liegt am Fährhafen, der Platz ist wunderschön mit Platanbäumen und Palmen bepflanzt. Sie können hier den Anblick der Fähren genießen

Vom Platz aus können Sie auf dem Boulevard Paoli, einer wichtigen Einkaufsstraße, nach Westen gehen. Auf der Südseite des Platzes gelangen Sie direkt in die Altstadt von Terra Vecchia. Es ist stimmungsvoll, durch die engen Gassen mit den hohen, schmalen Häusern und Gassen zu gehen kleine Geschäfte und der alte Hafen von Vieux Port.

Die Altstadt ist der Marktplatz Place du Marche, auf dem sich das Rathaus befindet.

In der Altstadt gibt es 2 Kirchen. Capelle Saint Roche und Capelle de l 'Immaculee Conception

Korsikas größte Kirche ist die Saint-Jean-Baptiste aus dem 17. Jahrhundert, hat einen Doppelturm und ist auch das Wahrzeichen der Stadt.

Eine sehr schöne Straße und eine Treppe vom Jardin Romieu führen zu einer weiteren Sehenswürdigkeit der Stadt Zitadelle in Terre Nova. Die Zitadelle ist eine Festungsstadt mit Cafés und Restaurants in den engen Gassen, die alle von dicken Mauern und Treppen umgeben sind.

Andere Attraktionen:

Kathedrale der Heiligen Maria, Capelle Saninte-Croix und Gouverneurspalast

Bastias Strände:

Strand Marana ist ein 10 Kilometer langer Sandstrand im Naturschutzgebiet südlich von Bastia

Ausflüge in der Nähe von Bastia:

Serra di Pigno:

Der 950 Meter hohe Berg bei Bastia, der mit dem Auto erreichbar ist. Von hier aus hat man einen einzigartigen Blick auf den Norden Korsikas

Etang de Biguglia:

Eine fantastische Naturlandschaft mit einem großen See, hier sehen Sie viele Zugvögel und seltene Wasservögel. Die Stadt Biguglia ist eine kleine Stadt mit einem mittelalterlichen Stadtkern

Bastias Geschichte:

Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Römerzeit zurück, später wurde die kleine Hafenstadt Porto Gardo gegründet, die später zur Stadt Bastia wurde.

Im 17. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt zu einer Metropole, in der die Einwohner von Landwirtschaft und Handwerk lebten. Später war die Stadt von politischen Unruhen und Kriegen geprägt. Nach dem Wiederaufbau der Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich die Stadt zu einem Industriegebiet und ist heute ein wissenschaftliches Zentrum auf Korsika
Karte anzeigen